Ich bin so satt— ich mag kein Blatt *mäh*mäh*

Es ist ja in aller Munde. Immer wieder lese ich von Freunden, dass sie sich eine social media Auszeit nehmen und für eine Weile verschwinden, untertauchen.

Detox ist das Zauberwort.

Gerade gestern schrieb eine Bekannte, sie würde so Gefallen finden am offline Sein, dass sie nicht, wie geplant, nach den Sommerferien zurück kommen will.

Und heute Morgen habe ich bei einer FB Gruppe, in der ich mich einige Wochen aufgehalten habe, den Stecker gezogen. Ich bin ausgetreten. Zu sehr nerven mich pseudo-intellektuelle Selbstdarsteller und ihre Brandreden über Krieg und Wirtschaftskrise, über Politiker und deren Unfähigkeit, über Umweltschutz und die Lage der Nation.

Sobald sie wieder was vom Stapel gelassen haben, kommen die Fans und die Gegner, die Hater und Bedenkenträger aus ihren Löchern. Es wird applaudiert und argumentiert, Thesen werden aufgestellt und widerlegt. Das Intelligenzgefälle ist gewaltig. Und man kann sich mit gesundem Menschenverstand nicht vorstellen, was da so alles in den Raum „erbrochen“ wird. Einer will klüger als der nächste sein und beweisen, dass er den absoluten Durchblick hat.

Gute und konstruktive Ideen? Fehlanzeige. Nur Gejammer und Geklage.
Opferhaltung….. wie ich das verabscheue.

Mir ist aufgefallen, auch wenn ich nichts dazu schreibe, wenn ich lediglich lese, vermiest mir dieses Geschreibsel die Laune. Es verdüstert meinen persönlichen Himmel, der auch nicht immer nur strahlend blau ist. Aber ich bekomme halbwegs Magenschmerzen bei dem Gedanke, ich könnte in den Schuhen dieser Leute stehen.

Wie traurig muss das sein, wenn dein Glas immer halb leer ist?

Dieser Beitrag wurde unter Gedankensortieranlage abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s