Klaus (4) Urlaubspläne

Wenn es nach ihm geht, dann fliegen wir am 20. März nach Kapstadt.

Das hat er mir vorige Woche gesagt. Er lädt mich ein bzw. nimmt mich mit und sein Arbeitgeber bezahlt Flug und Hotelunterkunft. Die Firma zahlt den Mitarbeitern, die beinahe ständig im Ausland im Einsatz sind, einmal im Jahr für zwei Wochen den Aufenthalt der PartnerIn / Ehegatten.  Dies hat er noch nie in Anspruch genommen. Und da er sicher ist, dass wir beide von jetzt an bis in alle Ewigkeit zusammen gehören und den Rest unseres Lebens miteinander verbringen werden….. bin ich jetzt THE ONE.

Das ist einerseits ein schöner Gedanke, auf der anderen Seite aber auch eine seltsame Vorstellung für mich. Ein Mann, den ich so wenig und erst so kurz kenne?

Gerade in den letzten zwei Tagen kommen mir immer mehr Zweifel auf. Und ich sehe mich in der entscheidenden Phase der Reiseplanung dann absagen. Nämlich dann, wenn die Flüge gebucht und die Unterkunft verbindlich auf unsere Namen reserviert werden sollen. Ginge der ganze Trip mit dem Auto an die Nordsee oder meinetwegen noch an den Gardasee, dann würde ich sagen: Okay, wenn wir uns auf die Nerven gehen, dann setze ich mich ins Auto oder in den Zug und reise nach Hause. Aber so? Südafrika?

Ich halte sehr viel von Bauchentscheidungen. Und ich denke, meine Entscheidung ist beinahe schon gefallen.

Andererseits…. no risk, no fun?

Dieser Beitrag wurde unter Gedankensortieranlage abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Klaus (4) Urlaubspläne

  1. grossstadtpoetin schreibt:

    hm.
    du kennst den mann nicht und hast ihn noch nie gesehen
    und willst mit ihm in kapstadt einem hotel übernachten?
    und er kennt dich nicht und will dich nie mehr loslassen?
    no risk no fun, das stimmt.
    ich finde das ziemlich viel risk.
    wie wäre es denn alternativ mit einem gemeinsamen
    wochenende irgendwo in der nähe? zum ersten beschnuppern
    und gucken, wie sich das ganze anfühlt?
    danach kannst du dich doch mit einem ganz anderen gefühl
    für oder gegen kapstadt entscheiden, oder?

    • chinomso schreibt:

      Ganz so nicht.
      Denn er kommt Anfang März von seinem aktuellen Auslandseinsatz zurück und hat dann zwei Wochen Urlaub. Dann treffen wir uns natürlich. Ohne würde ich das auf gar keinen Fall machen. Das hätte ich dann wohl dazu schreiben sollen.

      Wie diese zwei Wochen dann verlaufen…. davon hängt ab, was ich tun werde.
      Eigentlich entscheidet sich das Ganze in den ersten paar Minuten, wenn nicht sogar Sekunden. Ob die Chemie stimmt oder nicht. Dass wir uns ansonsten recht gut verstehen, ob wir gemeinsame Themen, ähnliche Ansichten und Vorlieben haben, das prüfen wir ja seit Wochen schon. Allerdings ohne uns dabei zu sehen. Das ist schon außergewöhnlich.

      Also fällt meine Entscheidung für oder gegen Kapstadt Anfang März.

  2. tinademirezen schreibt:

    🤔 Klaus….
    Ist er ein Spinner oder verliebt in deine Mails?
    Harmlos oder gefährlich?
    Prinz oder Frosch?
    Ich hoffe es klärt sich….
    Bei eurem 1. Treffen….
    Bis dann gedanklich bei Dir! 🥰🙏

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s