Paarungszeit

Wieso gibt es denn bei Menschen nicht eine bestimmte Paarungszeit? Ich meine, im Jahreslauf nur bestimmte Zeiten? Wäre das nicht einfacher? Weniger anstrengend?
Warum muss Mann sich eigentlich immer paaren wollen? Weil er seine Gene streuen muss? Ist das eine genetisch bedingte Notwendigkeit, solange der Mann sexuell aktiv und nicht vergeben ist?

So kommt es mir gerade vor. Es ist kein Frühling mehr. Der Sommer ist beinahe vorbei. Er war besonders heiss, teilweise zu heiss. Ist die Gattung Mensch vom Aussterben bedroht? Habe ich was verpasst? Gab es da ne Ansage? Irgendwas in den News? Lese ich zu wenig bei FB?

Ich verhalte mich nicht anders als sonst, aber es ist so, als wenn ich Baldrian im Garten ausgeschüttet hätte. Es amüsiert mich gerade. Noch ist es überschaubar. Kein Stress. Bislang nur Amüsement.

Die Kraft der Gedanken ist nicht zu unterschätzen.
Es passieren für mich unerklärliche Dinge.

Wie ich hier letztens bekannt gegeben habe, bin ich auf der Suche nach einem für mich geeigneten Lebensabschnitts Partner. (das Wort ist schlimm und passt irgendwie auch so überhaupt nicht zu mir) Und ich versuche auf dem normalen Weg, im realen Leben, fündig zu werden und auch mittels Datingseiten im Internet. Mit mal mehr und mal weniger Erfolg. Wie ein Grundrauschen gibt es da aber einige Männer in meinem Leben, die sich zwar für mich interessieren und gerne mehr mit mir teilen würden…. aber die sind allesamt verheiratet oder anderweitig gebunden. Oder eben so gar nicht mein Fall.

Und weil mich das alles langfristig nicht weiter bringt, muss ich hin und wieder aktiv werden. Der Prinz reitet einfach nicht vor der Tür her und klingelt bei mir. Komisch!

Jetzt habe ich mich vor einer Woche bei einer für mich neuen und ganz anderen Seite angemeldet, die nicht direkt als Heiratsmarkt angesehen werden kann. Das ist was für alle, die „erst mal nur schauen wollen, was passiert“. Und nicht für die, die sich in absehbarer Zeit verloben, zusammen ziehen und den Rest ihres Lebens miteinander verbringen wollen. Und zu genau dieser Zielgruppe zähle ich mich auch gerade. Erstmal nur beschnuppern, sehen ob man sich riechen kann und schauen, ob das gemeinsame Spiel Spaß macht. Da werden keine Versorger fürs Alter gesucht, keine Haushälterinnen, keine Rasenmäher Men, keine Weibchen am Herd, keine Waschfrauen und keine Couch Kumpane. Eher so Ausgehbegleiter, Tanzpartner, Kinosessel- und Parkbank Besetzer, Nachtschwärmer, Sternegucker, Waldweg Vagabunden, Erklär Bären, Ideen Teiler, Weinkenner und -trinker, Geschichten Vorleser, Regenschirm Halter, Buchfans, Waldpilzsammel Experten, Tür Aufhalter, Zuhörer, Mithörer,  Mitsinger und Mitlacher. Wenn das gut klappt kann man die nächste Raketenstufe zünden. Dann rückt man näher zusammen und schaut was passiert….. ihr wisst schon. Küssen und mehr. Denn das ist auch wichtig. Obwohl….. neulich wollte mich jemand davon überzeugen, dass diese Art von Vergnügen doch den Jungen vorbehalten sei. Also denen, die noch im reproduktionsfähigen Alter sind. Man solle sich mal ein Beispiel an der Natur nehmen. Da tun es nur die jungen Tiere. Ach ja? Ach so? Der Versuch mich zu überzeugen ist kläglich gescheitert. Ich bin einfach zu uneinsichtig gewesen. Störrisches Weib.

Und da sind wir wieder beim Balzverhalten…… seit ich nun auf der o.g. Seite angemeldet bin, stelle ich erfreut fest, dass mein Profil offensichtlich gefällt. Ich bekomme recht viele Anfragen und das sind – anders als ich es von anderen Datingseiten gewohnt bin – sehr niveauvolle und durchweg erfreuliche Kontakte. Sonntag hatte ich schon das erste Date. Ein Treffen in einem Gartenlokal. Sehr schöner Nachmittag. Da ist durchaus Potential.

Kaum bin ich wieder aktiv auf der Suche kommt einer der Herren vom „Grundrauschen“ wieder auf mich zu, funkt mich an und will mich just zur selben Zeit treffen. Und da ich angab leider keine Zeit zu haben, gab es schlechte Stimmung und Genörgel. Eifersucht lag in der Luft. Da werden gewisse Ansprüche angemeldet, die verdächtig an Besitzansprüche erinnern. Darauf kann ich ja gar nicht!!!! Gerade wenn mein Gegenüber nicht in der Position ist, Ansprüche stellen zu können und die Verhältnisse klar geregelt sind. Deshalb habe ich den Kontakt erstmal auf Eis gelegt und geniesse die Stille.
Dachte ich…..

Heute Morgen vor 6 Uhr schon erreichte mich die zweite Anfrage aus dem „Grundrauschen“. Ein anderer Kandidat, der sich wochenlang nicht gemeldet hatte. Und auch er fragte recht schnell nach einer vorsichtigen Konversation nach, ob wir eine Verabredung ausmachen wollen. Ob er mich sehen kann.

Wie geht sowas? Woher kommt dieses plötzliche Interesse? Was liegt da in der Luft?

Egal, ich beobachte das Geschehen und genieße alles was mir gerade Spaß macht.

Dieser Beitrag wurde unter Gedankensortieranlage, Wandelgedanken abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s