Der Turbo ist an

Gestern war der 5. Fastentag und auch der, mit dem bisher größten Energie Booster. Erstaunlicherweise fällt es mir immer weniger schwer, so einen ganzen Tag lang auf  jegliches Essen zu verzichten. Ich habe mich mit vielen verschiedenen Teesorten eingedeckt. So habe ich genug Abwechslung. Und wenn mir mal der Sinn nach etwas Herzhaftem steht, dann trinke ich ne Brühe. Abends dann als Abschluß ne heiße Brühe mit einem verquirlten Ei drin.

Gestern war schon morgens ein Gefühl völliger Klarheit da. Ich musste jemandem eine sehr deutlich  Ansage machen. Und ich habe das ohne innere Aggression gut hin gekriegt. Irgendwie magisch, das Gefühl. Angstfrei und so als würde ich alles durch eine Lupe sehen. Größer, deutlicher und klarer. Mir war plötzlich bewusst, das muss jetzt sein.

Der Tag verlief danach wie auf Schienen. Eine Entgleisung war ausgeschlossen. Auf dem Heimweg im Auto sprühte mir die pure Energie quasi aus allen Knopflöchern. Ich fühlte mich sowas von angeknipst. So muss das sein, wenn man auf Droge ist.

Jetzt haben wir noch Vollmond. Das soll wohl auch ne Rolle spielen.
Morgen geht es in die nächste Runde.

3,5kg haben mich bereits verlassen.

Stay tuned……

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Vorwärts abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Der Turbo ist an

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s