Neues aus dem Gazellen-Kochstudio

Heute, besser gesagt gerade eben, habe ich eine neue Suppe erfunden.
Und ich bin direkt begeistert.

Morgens hatte ich mir vorsorglich Linsen gekocht, die ich am Abend für einen Salat verwenden wollte. Und als ich nach Hause kam, war mir so schrecklich kalt, dass ich wusste, es muss was Warmes zu essen her. Deshalb habe ich zunächst aus ein paar frischen Champignons eine Suppe gekocht. (zwei große Zwiebeln würfeln und goldgelb anbraten, Champignons klein geschnitten dazu geben, weiter dünsten und dann mit Wasser aufgiessen, köcheln lassen, einen Teil der Suppe heraus nehmen und pürieren, damit die Suppe sämig wird…. bei der Gelegenheit sei erwähnt, dass ich industrielle Kochhilfen wie Fix &Foxi-Produkte und Brühwürfel, gekörnte Brühe etc. mittlerweile seit Jahren ablehne. Ich hasse Glutamat und es bekommt mir nicht, wenn ich es mal ungewollt im Restaurant esse.)

Dann habe ich auf meinem Suppenteller ein paar EL gekochte Linsen angerichtet, die Linsen mit der Champignonsuppe ertränkt und als Krönung ein vorher erhitzes Stück  Stremel Lachs in die Mitte des Suppentellers gelegt. Ein Gedicht, sage ich euch.

Ich hatte schon in der Vergangenheit mal klassische Linsensuppe mit Fisch (damals mit geräucherter Makrele) gegessen. Das ist auch excellent. Aber meine neue Kreation hat ebenfalls was. Probierts mal aus.

Nächstes Mal nehme ich rote Linsen anstatt normale Tellerlinsen. Der Optik wegen. Die sind dann Ton-in-Ton mit dem Lachs.Sieht bestimmt besser aus.

Foto habe ich heute keins für euch.
Ehe die Handykamera zum Einsatz kam, war der Teller leer.
Ausserdem hatte ich mein Handy verlegt. Aber das ist eine andere Geschichte.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Schlanke Rezepte abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s