Intermittierendes Fasten

Keine Angst, ich jage keine neue Sau durchs Dorf.
Ich grabe nur alte, bewährte Erfahrungen aus und erwecke sie für mich zu neuem Leben.

Hier mal zur Erklärung: Was ist das eigentlich, Intermittierendes Fasten?
(Quelle: http://www.Zentrum-der-Gesundheit.de)

Ende der 80er des letzten Jahrhunderts (klingt so, als wäre das sehr lang her, oder?) habe ich schon mal mit dieser Methode gewaltige Kilomengen von meinen Hüften runter geschafft. Mit ärztlicher Überwachung habe ich über den Zeitraum von ca. 9 Monaten an die 30kg abgespeckt. Das klingt nicht nur viel. Das ist es auch. Natürlich wurde die Gewichtsabnahme zunächst unterstützt durch moderaten Sport, wie ich ihn ja auch jetzt bereits betreibe….. wenn es nicht gerade Bindfäden regnet, wie gestern wieder.

Ich kam auf die Idee, weil ich mich für den Zeitraum vom 16.03.-30.03.2017 für ein „echtes“ Fasten unter fachmännischer Anleitung mit Dr. Rüdiger Dahlke angemeldet habe. Das will ich mal erleben, denn es hat mich in der Vergangenheit immer schon fasziniert, wenn das jemand gemacht und davon berichtet hat.

Also erst mal intermittierendes Fasten, im tägliche Wechsel von essen-nicht essen-essen-nicht essen. Und dann ab 16.03.17 eine Woche lang kein Essen und die zweite Woche langsames Aufbauen, allerdings auf veganem Weg. Das wird dann auch ganz neu für mich sein.

Und wie es danach weiter geht? Keine Ahnung. Ich werde sehen, was mir an der ganzen Aktion gefallen hat und was für mich das ist, was ich weiter machen kann. Vemutlich wird es, wenn überhaupt, das intermittierende Fasten sein. Glaub ich. Weiß ich aber noch nicht.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gedankensortieranlage, Vorwärts abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Intermittierendes Fasten

  1. Ruthie schreibt:

    „Ende der 80er des letzten Jahrhunderts“. Das klingt wirklich, als wärst du schon 100 😉
    Da hast Du Dir ja Einiges vorgenommen! Ich bin gespannt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s