Pizza mit „Sonderboden Rettich“ (lowcarb)

Mein Mann ist immer mein Prüfer für Tauglichkeit meiner Kreationen. Und er erfährt vorher meist nicht, woraus das jeweilige Essen hergestellt wurde. So auch bei dieser Pizza.

Er soll essen, prüfen und urteilen: Schmeckt oder schmeckt nicht.

Der Boden besteht aus:
– Rettich (1/2 dieser weißen Riesen), fein gerieben
– 1 Ei
– ca.60g  Mandelmehl
und den üblichen Gewürzen wie Salz & Pfeffer. Ich habe noch bisschen Majoran ran getan, frischen Rosmarin und Schnittlauch für die mediterane Note.

Den geriebenen Rettich ein bisschen entwässern. Ich gebe den Teig in einen Kloßsack und lassen den ne Weile tropfen. Dann erst die o.g. Zutaten dazu geben, gut verrühren, den Teig in einer Springform (oder Siliconform) verstreichen und goldgelb ausbacken. Leicht abkühlen lassen und dann nach Belieben belegen. Ich habe hier Serano Schinken verwendet, gebratene frische Champignons, rohe Zwiebelringe. Wieder ab in den Backofen. Diese Pizza braucht nicht so lange, denn der Boden ist ja schon gar. Am Ende mit Parmesan oder anderem Käse bestreuen. Fertig!!

Ich habe Feldsalat dazu gegessen mit einer sahnigen Salatsoße, denn ich darf das. 🙂

Mein Restaurant-Tester hat mir eine gute Bewertung zukommen lassen. Können wir mal wieder essen, sagt er.

Ich habe das Ganze auch schon mit einem Boden aus Blumenkohl gemacht. Auch lecker. Und eben schön wenig Kohlenhydrate und KEIN Gramm Weizenmehl.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bilderbuch, Schlanke Rezepte abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Pizza mit „Sonderboden Rettich“ (lowcarb)

  1. babs96 schreibt:

    Ich kenne die Blumenkohlvariante und war da auch schon begeistert, aber mit Rettich werde ich mal probieren, ist bestimmt noch etwas herzhafter.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s