Fenchel / Champignon Frittata

Meine Herrn (und Damen)!!! War das lecker!!!

° Frischer Fenchel (90g) +
° frische Champignons (80g)
° in Butter braten.

Das Ganze dann nach erzielter goldgelber Färbung mit
° zwei aufgeschlagenen „Scharreleieren“ übergiessen. Mich amüsiert diese niederländische Bezeichnung für Eier aus Bodenhaltung immer wieder. So schön bildhaft. Man sieht die Hühner im Geiste direkt scharren.

° Fertig braten.

Mein Frühstück bzw. unser Frühstück. Der Mann wird einfach „verhaftet“ meine Ernährungsumstellung wenigstens teilweise mitzumachen. Und es ist nicht schwer, ihn dazu zu überreden. Einziger Unterschied, er ißt Brot dazu. Ich nicht.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Schlanke Rezepte abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Fenchel / Champignon Frittata

  1. trix schreibt:

    Sieht sehr lecker aus. Ich trau mich ja nie so an Fenchel ran …

    Wir bleiben dran, ja!?!

    lg trix

    • Chinomso schreibt:

      Trau dich bitte mal. Es duftet intensiver als es dann letztlich schmeckt.
      Yesssssss, wir bleiben jetzt dran.

      Ich möchte das für mich, aber auch als Vorbild für die Nachkommen. Viel zu lange haben wir alle falsch gegessen und hängen in alten Mustern fest. Das möchte ich ein bisschen aufknacken. Jedenfalls für meinen kleinen Kreis. Und was ist überzeugender, als wenn man es selbst vorlebt?

      Ich denke da an Sudda. Sie hat mich durch ihr Beispiel überzeugt. Nicht durch missionarisches Gerede.

  2. Caro schreibt:

    Das is auch mal ne Idee, Fenchel so zu essen. Hatte den bisher nur als Salat und noch nie gebraten oder gekocht.

    Liebe Grüße,
    Caro

    • Chinomso schreibt:

      Willkommen hier in meinem Blog. -)

      Jaaaa, das mit dem Fenchel hab ich auch gedacht.
      Roh mag der Mann den nicht so gerne. Und gebraten schmeckt er sehr lecker. Mal was anderes.

  3. puja schreibt:

    toll, das es bei dir so gut läuft und ich wieder viel neues bei dir lesen kann! ich hab dich in Berlin vermisst! komm unbedingt nächstes jahr, ja? 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s