Denglish

Das Denglish ist auch schon in der Land Metzgerei angekommen.
Da war wohl die Azubine am Werk, die an „roasted german Bratwurst“ gedacht hat.

Ich plane (m)eine Grillparty für den kommenden Samstag. Da wird es Bratwürste geben und Steaks, genauso wie meine geliebte Porree Käse Party Suppe, die ich früher wegen der sahnigen Soße und dem Käse nur mir schlechtem Gewissen gegessen habe.

Bei der Party gibts dann Fladenbrot für alle anderen, auch Bier und Wein. Nur ich lass das sein. 🙂

Vorerst will ich meinen LCHF Neustart in der Familie und bei meinen Freunden nicht an die große Glocke hängen. Nur der Mann ist hautnah am Geschehen. 🙂 Ich erinnere mich noch gut, wie die Resonanz beim letzten Mal war.  Alle machten sich Sorgen und schauten mich an, als wenn ich chinesisch rede. Ungläubiges Kopfschütteln. Das wird jetzt nicht anders sein, wenn ich die Katze doch aus dem Sack lasse. Zumal ich es beim letzten Mal nicht wirklich hin gekriegt habe. Nur 3kg gingen runter.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gedankensortieranlage veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Denglish

  1. Ruthie schreibt:

    Genau! Lass die Sau raus, aber die Katze nicht ausm Sack 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s