Erdrutsch im Odenwald

Hier gabs heute am Morgen beinahe einen Freudenschrei. Aber ich wollte nicht die Nachbarn irritieren und freute mich deshalb besser leise.

Seit Anfang Januar war ich nicht mehr auf der Waage, weil ich von dieser Wiege Hysterie wegkommen will. Ich bin es leid, dass sich jahrelang immer alles ums Gewicht gedreht hat.

Nun ist es nicht so, dass ich plötzlich die hemmungslose (Fr)Esserei befürworte. Nein, keinesfalls. Aber ich habe gezielt den Druck rausgenommen und die Bewegungseinheiten hoch geschraubt. Es geht natürlich noch mehr. Nach oben ist noch viel Luft.

Bedingt durch eine sehr stressige  und sehr bewegte Zeit im Job hatte und habe ich andere Dinge im Kopf. Das Essen spielt gerade eine untergeordnete Rolle. ABER ich achte darauf Kohlenhydrate wo immer es geht weg zu lassen. Fastfood ist gänzlich Tabu. Und wenn ich mit den Kollegen mittags zum Essen ins Restaurant gehe, dann gibts ein dickes Steak mit Salat oder eine Gemüsesuppe mit Huhn. Oder eben sowas in der Kathegorie.

Und das Ergebnis: ****** tataaaaaaaaaa****
-8,7kg seit Mitte Januar.

Ich bin 3 x hintereinander auf die Waage gegangen, denn ich konnte es nicht glauben. Brille aufgesetzt um ganz sicher sein zu können. Dann saß ich erstmal paar Minuten sprachlos auf der Bettkante und wusste nicht wie mir geschieht.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gedankensortieranlage abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

24 Antworten zu Erdrutsch im Odenwald

  1. Lydia schreibt:

    Liebe Iris,ich freue mich,endlich mal wieder von Dir zu lesen.
    Und dann sowas positives,BRAVO zu Deiner Abnahme.Und super,dass es ohne Waage klappt.
    Weiter so entspannt beim Essen,das wünscht Dir Lydia

    • chinomso schreibt:

      Kommt mir alles noch sehr unwirklich vor. Aber es bestärkt mich darin, so weiter zu machen wie bisher.

      Schön, dich wieder mal zu lesen. Aber na ja. Ich hatte ja auch lange nix geschrieben.

  2. torenia schreibt:

    Waaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaahnsinnnnnnnnnnn!!!!

    Das ist ja der Hammer.
    Unglaublich.

    Man sieht mich selten sprachlos.
    Gerade bin ich es.

    HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!!!

    • chinomso schreibt:

      Ich war es auch. Und das kommt selten genug vor. 🙂

      • torenia schreibt:

        Aber das musst Du doch unheimlich merken und sehen??????

        • chinomso schreibt:

          In meiner Gewichtsklasse sieht man es erst, wenn es mehr als 10kg sind. Ich habe gemerkt, dass der Hosenbund loser sitzt. Mehr aber auch nicht. Und da ich immer mal gesündigt hatte, dachte ich, es kann nicht sein, dass ich weniger auf der Waage habe. Und außerdem dreht sich bei mir gerade alles nicht so besonders um das Thema Gewicht. Daher hab ich es schlicht und ergreifend nicht gemerkt. Kling komisch. Ist aber so. 🙂

  3. Ruthie schreibt:

    Yeah, yeah, yeah! ♥

  4. FrauF schreibt:

    endlich schreibt sie wieder, wie schön!!! Und dann noch so was Tolles! Ich gratuliere dir auch ganz herzlich, mach so entspannt weiter 🙂 (aber mich nicht überholen^^)

  5. desweges schreibt:

    Wow! Glückwunsch! LG desweges

  6. Annika schreibt:

    Oh Iris, schön wieder mal etwas von Dir zu lesen und dann gleich so SENSATIONELLE Nachrichten!!!
    WAHNSINN!!!!!!

  7. eisfreak schreibt:

    Hey, das ist ja cool!!! Ich freue mich für Dich! Es ist toll, dass Du DEINEN Weg gefunden hast. Ohne Zwang und Druck – einfach so, wie es für Dich am Besten ist. TOLL!
    LG Kerstin

  8. Tanja`s Allerlei schreibt:

    Das ist ja super 🙂 Herzlichen Glückwunsch 🙂
    Ich schaff es leider überhaupt nicht, auch nur weniger süßes zu essen…
    Und in letzter Zeit sehe ich auch noch so viele schöne Backrezepte auf den verschiedensten Blogs, die ich einfach nachmachen MUSS 😉

  9. fearlesscreek schreibt:

    you rule, Baby!

  10. laya schreibt:

    Unglaublich! Da ließt man dank neuem Handy mal ein paar Wochen keine Blogs und dann sowas. Echt toll liebe Iris! Sehn wir uns im Mai??? Laya

    • chinomso schreibt:

      Ich plane den 10.Mai fest ein. Jedes Jahr übrigens 🙂 Rechne also mal mit mir.
      Ja, ich möchte gerne wieder dabei sein. Vorher brauch ich nur schnell ne akute Glückssträhne bestehend aus neuem Job, neuer Wohnung und guter Eingewöhnung im neuen Lebensabschnitt als Oma.

      • laya schreibt:

        Huch? Was hab ich denn noch alles verpasst?

        • Chinomso schreibt:

          Na ja, der Wildhüter und ich suchen gerade nen neuen Job in NRW, danach ne Wohnung am neuen Arbeitsort und im April kommt mein erstes „echtes“ Babygirl Enkelkind zur Welt. Pascal hat schon nen Stall voll Enkel von seiner Tochter spendiert bekommen, aber das sind irgendwie nicht so richtig meine Enkelkinder. Muss ich leider so sagen.

  11. puja schreibt:

    you are nominated! check my post….;)

  12. martinacarmenluise schreibt:

    *japs* das ist echt viel! Herzlichen Glückwunsch!!! Das isses!!!!!!!

  13. Meiky schreibt:

    Wow das ist ja voll viel! Glückwunsch!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s