Jetzt auch ich – von der Welle überrollt

Ich habe mich zwei Wochen lang mit allen möglichen ungiftigen und nicht chemischen Waffen gegen die überall grassierende Grippe gewehrt. Und wie stolz war ich, als ich merkte, das klappt.

Ich ließ beinahe täglich Sprüche los, wie: „Mich haut so schnell nix um! Jungs, was macht ihr denn nur? Fallt um wie die Fliegen….usw.“

Hochmut kommt vor dem Fall, sagt ein altes Sprichwort. Und daher war es heute dann auch bei mir soweit. Kein Wunder. Beinahe täglich kamen Kollegen zu uns ins Büro, die ihren Krankenstand wegen wichtiger Geschäfte früher als vom Arzt empfohlen abgebrochen hatten. Und mir flogen die Viren um die Ohren.

Bis gestern Nachmittag war ich scheinbar noch pumperl g’sund und unternah gestern mit meiner Kamera eine lange Winterwanderung  (ich zeige euch hier bald paar von den Fotos. Endlich mal wieder).

Das hat enorm Spaß gemacht. Ich fand, das tat mir gut, auch wenn ich keine sportliche Höchstleistung hingelegt habe. Aber gegen Abend dann Kopfschmerzen, Reizhusten und ein heißer Kopf. Schnell was eingeworfen, denn Frau S. wollte ja weiter tapfer durchhalten.

Die Nacht schlief ich dann unruhig und wurde von fest sitzendem Husten gebeutelt. Heute Morgen hatten die Abwehrkräfte kapituliert. Und ich war ein hustendes Häuflein Elend. Fühlte mich wie ein platt gefahrenes Eichhörnchen. Also, aufstehen und ab zum Arzt.
Fazit: Ich bin diese Woche raus aus dem Spiel Büro-Büro.

Den Tag habe ich zu 50% verschlafen. Das war nötig. Und hat schon ein bisschen geholfen. Chemiebomben habe ich zu meiner großen Überraschung nicht erhalten. Ist mir aber auch ganz recht. Ich stehe da nicht so drauf. Also trinke ich viel. Hunger habe ich wenig bis garnicht.  Und das schadet mir ja nicht, wie sich jeder denken kann.

Ich sichte jetzt mal die Fotos auf der Kamera.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gedankensortieranlage abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu Jetzt auch ich – von der Welle überrollt

  1. fearlesscreek schreibt:

    gute besserung, haselmaus!!!!! glg pu, die den mist gottlob schon hinter sich hat… geniess die ruhe und spann mal so richtig aus!

  2. tonari schreibt:

    Gute Besserung, meine Liebe. Tja, ja die Unkenrufe…
    (Sag mal bitte, was Du da für eine App benutzt. Sieht interessant aus.)

  3. Claudia schreibt:

    Du weißt ja – Schlaf ist die beste Medizin. Gut, dass du die Woche zu Hause bleibst. Wünsch dir gute und schnelle Besserung, lg

  4. Sudda Sudda schreibt:

    Weia…

    GUTE BESSERUNG.

    Das braucht echt kein Mensch.

  5. martinacarmenluise schreibt:

    Och nö! Blöde Viren! Jetzt ooch noch sowas… Ich wünsche Dir eine baldige Genesung.

  6. SOLEILrouge schreibt:

    Oh, ma pauvre! Ganz rasch gute Besserung wünsch‘ ich dir … (ich HOFFE, dass ich auch weiterhin durchhalten werde, denn ich fahre vom 19. – 22. mit meinen Kids ins Landschulheim. ;-))
    Liebe Grüße ❤

  7. AnniAnni schreibt:

    Ich wünsch dir auch eine schnelle Genesung….!!!!!!!

    Ausserdem interessiert mich der Name der App auch 🙂

  8. chinomso schreibt:

    Danke für euer guten Wünsche.Es ist erstaunlich, aber ich schlafe beinahe immer. Gestern um 21 Uhr ins Bett und bis 8 Uhr geschlafen, dann Medis genommen und bis 11 Uhr weiter geschlafen. Kann mich nicht erinnern, wann ich zuletzt so erschlagen war.

    Die App ist das Pedometer pro von runtastic. Ich habe momentan 49 Aktivitäten gespeichert und ich nutze die kostenlose Version. Die kostenpflichtige kann mehr, aber mir reicht das so.
    Die App kostet glaub ich 0,79€. Meiner Ansicht nach lohnt sich das.

  9. Ruthie schreibt:

    Oh, mein Liebchen! Werd ganz schnell wieder gesund, damit Du wieder durch die Gegend (und das Büro) rennen kannst! *drück* ♥

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s