Chronische Verstopfung

Er quälte sich nun schon länger. Langsam ging nichts mehr rein. Und das lag daran, dass einfach auch nichts mehr raus kam. Es musste eine Lösung her.

Sie war die Lösung. Sie musste ihm helfen. Und so überlegte er, wie und vor allem wann er mit seinem Anliegen an die herantreten konnte.  Es war ja auch ein bisschen peinlich. Wie hatte er auch nur soviel in sich hinein schlingen können?

Die letzte große Auf- bzw. /Ausräumaktion ist nun schon mehr als zwei Jahre her. Und so wurde es Zeit. Mein Kleiderschrank bekam am 01. Januar einen Einlauf verpasst. Alles wurde raus geräumt. Und gute 75% des Inhalts wanderten später aus der Wohnung hinaus und mit dem Fahrstuhl paar Etagen tiefer, wurde ins Auto verladen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gedankensortieranlage veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Chronische Verstopfung

  1. martinacarmenluise schreibt:

    Whahooooo! Shopping!!!

    • chinomso schreibt:

      Nein. Noch nicht.
      Bei der Gelegenheit habe ich festgestellt, dass ich viele Sportsachen habe, die teilweise total jungfräulich sind. **schäm**

  2. Sudda Sudda schreibt:

    Jaaaa, hilf ihm.
    Der arme Tropf.

    Und rein mit vielen, frischen Sachen!

    • chinomso schreibt:

      Frische Sachen gibts derzeit nur als Gemüse.
      Klamotten erstmal nicht. Erst wenn ich mir das mit ner neuen Abnahme verdient habe.
      Da bin ich jetzt mal streng.

  3. Trudy schreibt:

    ciao Iris
    genau diese Idee hatte ich kürzlich auch! Schrank leer machen! Meine Schwester hatte mir aber davon abgeraten. Inzwischen bin ich froh, dass ich doch noch was zum anziehen habe. DENN bis man neue Sachen findet in den Geschäften, das könnte ja DAUERN. Und zwar genau weil alles auf Jüngere ausgerichtet ist und ich bin eben schon etwas „reifer“ *LACH*.

    Ich hatte viel Zeit investiert, einen abwechslungsreichen Blog zu gestalten und diverse Themen angerissen. Leider ohne Resonanz. Also spare ich mir den Aufwand. Wie es weiter geht mit den Kilos werde ich monatlich notieren und gelegentlich beim ein oder anderen reinschauen, wie es euch geht.
    Ich bin sehr zufrieden, es läuft momentan gut, so wie ich es mir wünsche.
    Alles Gute für Dich
    Trudy

  4. fehlerling schreibt:

    Ooooh, das könnte ich auch mal wieder machen – Kleiderschrank ausmisten. Wobei… ich hab doch grad alles erst durch die Gegend geschleppt und sorgfältig wieder einsortiert… ich glaub, ich warte noch ein bisschen 😉 Ich wollte dir noch danken für deine lieben Grüße. Hab mich sehr gefreut. War in letzter Zeit völlig daneben – hab mir so viele Gedanken und Sorgen um den Umzug gemacht – grauselig! Jetzt ist es überstanden *schweißvonderstirnwisch* Und nun nochmal zu deinem Kleiderschrank: Hast du denn auch einiges gefunden, das viiiieeeel zu groß ist?? Ich gehe davon aus 🙂 Ich schick dir einen dicken Kuss :*

  5. Ruthie schreibt:

    Sehr lobenswert. Das muss ich auch dringend mal machen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s