Wohlfühlen ist kontraproduktiv

Wenn ich mich wohlfühle in meiner Haut, ist der Leidensdruck recht gering, der mich zur weiteren Abnahme bringt. Ich bin weniger streng mit mir und sehe das ganze Thema irgendwie mit einem Lächeln.

Nun könnte manch einer denken:
„Wie kann man sich in so einem massigen Körper wohl fühlen?
Ist das auch so Eine, die sich einredet – big is beautiful?

Nee, nee meine Wahrnehmung ist nicht gestört. Ich schaue mich schon immer wieder ganz nüchtern im Spiegel an und sehe, dass da noch beinahe überall viel zu viel dran ist. Da muss noch ne Menge passieren. Aber ich fühle mich momentan einfach gut. Ich fühle mich eigentlich nicht in meiner Beweglichkeit eingeschränkt und habe zum Glück keinerlei gesundheitliche Probleme. Möglich, dass das mit der Beweglichkeit nur so auf mich wirkt, weil ich es nicht (mehr) weiß, wie sich das anfühlt, leichtfüssig und mit merklich mehr Kondition als jetzt durchs Leben zu gehen. Denn die Zeit, als ich zuletzt normalgewichtig durchs Leben ging, liegt viele Jahre zurück. Nach genauerer Überlegung mache ich da das Jahr 1990 aus. Damals brachte ich nach einer gerade erfolgten 30kg Abnahme mal 79kg auf der Waage. Und da will ich ja eigentlich wieder hin. Eigentlich……

Aber das ist momentan eher ein theoretischer Plan. Ich sprudele gerade über vor Lebensfreude, habe ein Selbstbewusstsein, wie selten. Ich muss im Job gerade Kunden anrufen und überreden eine unserer Veranstaltungen zu besuchen. Da habe ich mich heute selbst dabei erwischt, wie ich die regelrecht angeflirtet habe. Die konnten mitunter garnicht anders, als mir ne Zusage zu geben. 🙂 Meine Erfolgsquote ist gerade der Knaller. Ich schlage alle Rekorde. Mein Chef lacht sich schlapp. Ich finde das eher unnormal. Und es ist schon klar, dass das so nicht weiter gehen wird. Aber wie unnormal es auch sein mag. Mir gefällt es. Es ist wie ein schönes Spiel.

Und? Wie komme ich mal wieder in die Spur? Wie kann ich meinen alten Ehrgeiz für die Abnahme wieder aktivieren? Wer kann mir mal sagen, was ein echter Anreiz für mich sein könnte?

Kann sein, wenn der jetzt bevorstehende Urlaub (2 Wochen auf Fuerte Ventura) vorbei sein wird, dass ich dann wieder runter komme von Wolke 7.  Aber wenn ich ehrlich bin, dann will ich da nie wieder runter.

Ich hab „Probleme“, was??

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gedankensortieranlage abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Wohlfühlen ist kontraproduktiv

  1. Sudda Sudda schreibt:

    Erst mal ist es doch sehr schön, dass du gerade glücklich bist, finde ich!!!

    Die Spur, die kannst du nur finden oder sie findet dich.

    Bis dahin: Genieß deine gute Zeit!!!

    Grüße!

  2. Claudia schreibt:

    Na hört sich nach nem absoluten run an. Man hat solche Phasen,toll und geniess es – da klappt einfach alles, man fühlt sich supergut und alles gelingt, auch Sachen die eigentlich nicht gelingen können. Man macht Verrücktes und hat viel Spass und man will nicht runter von der Wolke. Drück die Daumen, dass du noch lange auf der Wolke sitzt und geniesst es. Die Abnahme läuft uns ja nicht davon (leider) und auch ich mach ein Ruhepäuschen….Schönen Urlaub, lg

  3. mascha schreibt:

    solange du nicht anfängst, komplett unkontrolliert alles in dich rein zu fressen… freu dich doch 🙂

  4. fehlerling schreibt:

    Liebes, wenn du einen wirklich tollen Anreiz gefunden hast, dann sag mir Bescheid *bettel* Wann fährste denn in Urlaub?? Oder bist du etwa schon weg? Huch, hab ich wieder alles verpassst? Ich werde sehen… 🙂 Liebe Grüße und 1.000 Küsschen vom Maddinsche

  5. fehlerling schreibt:

    Ach ja, und vorsichtshalber natürlich auch noch „Schönen Urlaub!!“ 🙂

  6. eisfreak schreibt:

    Ich find´s super, dass es Dir gutgeht und Du Dich so wohl fühlst!!!!! Weiter so…… Alles Liebe Kerstin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s