Ich zeig euch mal was

Hier mal wieder paar Vorher-Nachher Fotos. Die Collage ist aus Sommer 2010. Unvorteilhaft, diese ärmellose Shirts. Ich weiß. Aber in St. Peterburg bei 39°C, kurz vor dem großen Feuer im Juli, war mir die Optik schnurze.

Hier ein ärmelloses Foto von jetzt. Leider schaue ich bisschen blöd. Ich habe mich selbst fotografiert. Und ich sehe ziemlich blass aus, ich weiß. Aber auch ziemlich viel schmaler. Findet ihr nicht??

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bilderbuch, Gedankensortieranlage, Vorwärts veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

15 Antworten zu Ich zeig euch mal was

  1. Ruthie schreibt:

    Doch, Du siehst schmaler aus. Und klasse. Wenn man sich selber fotografiert, ist der Blick immer ein bisschen … naja… Zumindest ist das bei mir auch so.

  2. Sudda Sudda schreibt:

    UND VOR ALLEM VIEL JÜNGER!!

    Klasse! Spitze! Super!

  3. tonari schreibt:

    Hey, das ist doch noch kein nachher-Foto. Das ist bestimmt nur ein zwischendrin-Motiv. Toll, wie Du abgenommen hast. Ich freu mich so, so mit Dir. Und ja, man kann es ganz deutlich sehen. Nicht nur im Gesicht.

  4. paradalis schreibt:

    Weißte, ich sehe dich noch auf den aktuellen Bloggertreffenfotos. Und da siehst du so gut aus, man sieht die Gewichtsabnahme enorm! Der Unterschied zu den obigen Fotos ist wirklich gravierend. Und du weißt ja, ich finde es super, wie du durchhältst! Klar, wenn man die Fotos so anschaut – es motiviert auch zum Weitermachen. Der Erfolg gibt dir Recht.

    🙂

  5. chinomso schreibt:

    Danke euch, dass ihr euch mit freut.

    Heike, auf den Fotos vom Bloggertreffen sehe ich da wieder, wie dick mein Bauch noch ist und finde mich in dem Pullover wieder fett ohne Ende. Klar, oder?? Selber ist man immer kritischer. Aber es kann nur besser werden. Heute habe ich wieder ein tolles Evagewicht (morgens im Evakostüm) und vermute, es waren die Massagen gestern, die mir gut getan haben.

    • paradalis schreibt:

      Nein nein, liebe Iris. Schau dir doch das Foto von euch beiden auf der Bank an!
      Und klar, selbstkritisch ist man schon. Aber du weißt ja um deine Erfolge. Und auch, dass du noch weiter machen möchtest. Und auch das schaffst, was du dir vorgenommen hast.
      Ich wünschte, ich wäre in deiner Nähe und könnte mir etwas von deinem Willen klauen. Oder zumindest könnte es wenigstens abfärben.

      Irgendwie bist du mein Vorbild. Und trotzdem schaffe ich es nicht, konsequent zu bleiben.
      😦

  6. torenia schreibt:

    Oh super!!!!
    Du siehst TOLL aus. Eine super Veränderung! Gratuliere! Wieviele Kilo sind das jetzt?

    In St. Petersburg war ich auch – Dienstreise, Anfang Mai 2007. In Deutschland war es Sommer – in St. Petersburg lag Schnee… Brrr….

  7. nicky-neck schreibt:

    WOW… Echt super!
    ICH BIN BEGEISTERT!!!
    … und wie auch schon öfter erwähnt bist DU auch meine treibende Kraft- und bei solchen bildlichen ZwischenResultaten erst recht. ;oD
    Während man in so manchen Bilde oben deine (SORRY) Schwerfälligkeit erkennen kann, ist in deinem neuen Foto deine echte Sprunghaftigkeit (und nicht nur nach dem Handy-/CameraAuslöser) zu entdecken.
    EINFACH KLASSE! Weiter so (wenn du wirklich willst) ansonsten wünsch ich dir das du dieses Erreichte beibehalten kannst (ich bin mir sicher, das du das bei diesem NICHT-DIÄT-PROGRAMM sondern Lebens-/Gewohnheitsumstellung sicher schaffst) Hochachtungsvolle Grüsse nicky-neck

  8. chinomso schreibt:

    Vielen Dank euch allen. Es sind nicht nur die Kilos, es ist ein anderes Lebensgefühl was sich langsam breit macht. (besser das macht sich breit, als ich mach mich breit) Ich schätze mich selber mehr und achte mehr auf mich. Und manchmal sage ich mir: Das bin ich mir wert.
    Vorher war da oft ein: Ach jetzt ist es auch schon egal. Die Figur ist eh ruiniert. Also ess ich noch was oder nehm noch ein Glas Wein mehr oder zwei.

    Das war manchmal recht uferlos oder wenigstens einfach zuviel.
    Hoffentlich hat es jetzt endlich klick gemacht und ich kann das neue Verhalten beibehalten.

  9. ♥Perle♥ schreibt:

    ich bin auch stolz auf dich liebe iris und ich sag das jetzt mal so.. du bist mir ein
    vorbild geworden, denn du weisst ja, wie oft wir zusammen angefangen haben..
    du hälst es endlich durch und das ist mega spitze.. nun bin ich am zug und
    versuche tapfer zu sein.. das was du kannst, kann ich schon lange .. soooo ätsch bätsch
    ich werd sich bald einholen :-)))) sei lieb gegrüsst

    ute

  10. ♥Perle♥ schreibt:

    p.s. ich trau mich noch lange nicht bilder von mir online zu stellen..
    aber vielleicht wenn ich so gute erfolge hab wie du…
    dann ist der stolz vielleicht da 🙂

    • chinomso schreibt:

      Dabei bist du viel dünner als ich. Du dünnes Hühnchen, du.
      Aber ich freu mich ehrlich, wenn ich dich anspitzen kann.
      Denn die Gesundheit…. du weisst schon. Schönheit ist sekundär.
      Hau rein. Komm—-putt-putt. Feines Hühnchen. Wenn du nicht spurst kommst du in den Topf.

      • ♥Perle♥ schreibt:

        was du sagst hühnchen zu mir? ist ja nicht auszuhalten :-))) ich hab eine fettwanst, da knieste vor ehrfurcht nieder… neulich stand eine frau im bus auf weil sie dachte ich krieg ein kind..
        hühnchen… eher glucke .. gack gack

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s