My blue jeans

Für meine schöne dunkelblaue Jeans, über die ich hier schon mal geschrieben habe, brauche ich mittlerweile nen Gürtel. Was aber auch schon wieder eine Freude mehr ist, denn Gürtel habe ich seit gefühlten 20 Jahren nicht mehr getragen. Nicht, dass es keine Gürtel in der von mir benötigten Länge gäbe – nein, so schlimm isses nun auch wieder nicht – aber ich fand die immer kneifend, einengend und unbequem. Das ist plötzlich anders. Seit ich die Jeans mit Gürtel trage, hängt der Hosenboden nicht mehr in den Kniekehlen und ich muss nicht dauernd an der Hose herum zuppeln.

Leute, ich sag es frei raus. Ich sehe knackig damit aus. Mit der Jeans und die Jeans mit mir. Wir sind ein Dream-Team. Und das finde nicht nur ich, dass finden auch meine Kollegen. Einer hat es heute sogar gesagt. „Hey, du siehst heute aber besonders knackig  aus!“ **rotwerd**

Das ist es doch, was frau hören möchte. Für Komplimente sind nicht nur Frauen empfänglich. Männer brauchen auch so ein bisschen Seelenbalsam.

Also, sucht euch heute mal einen Menschen in eurer Nähe aus und macht ihm ein Kompliment. Irgendwas Schönes findet man an jedem Menschen. Da bin ich ganz sicher. Und wenn es nicht äußerlich zu sehen ist, dann lobt seine inneren Werte.  Hauptsache Lob.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gedankensortieranlage veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu My blue jeans

  1. tonari schreibt:

    Mein Mann hat mich heute früh schon gelobt, als er es kaum glauben konnte, dass ich mich nicht so verseucht ins Büro schleppen werde. Nun hüte ich die Falle und bediene mich der Küchenrolle 🙄

  2. Tini schreibt:

    Gute Idee. Mal schaun, zu wem ich heute noch nett bin.
    Und Glückwunsch zum Knackarsch :o)

  3. torenia schreibt:

    Oh, wie schön!!!
    Das freut mich total.

    Für solche Momente lohnt es sich doch, oder?

  4. Tanja`s Allerlei schreibt:

    Das hört sich doch gut an 🙂 Über so ein tolles Kompliment kannst Du Dich auch feuen 🙂

  5. Ruthie schreibt:

    Supercool! Ich bin auch immer noch auf dem „absteigenden Ast“ und ich finde es wunderbar. Aber es fehlen noch einige Wunschkilos! Bin gespannt, ob das auch mal jemand merkt…

    Danke für die Post – ist schon lange hier. Antwort kommt♥♥

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s