Frühstück

Mir ist aufgefallen, dass mein Frühstück fast immer sehr farbenfroh aussieht. Und da dachte ich, mach ich mal paar Fotos. Müssen ja nicht immer nur Blümchen sein. Ich esse immer und mit wachsender Begeisterung Vollkornbrot. Und meist gibts was Obstiges oder Gemüsiges dazu. Käse oder Frischkäse ist auch mit von der Partie und natüüüüüüüüürlich was Herzhaftes. Ich bin eben eine fleischfressende Pflanze. Mit Marmelade, Honig und anderem süßen Geschmier kann man mich garnicht locken.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bilderbuch, Schlanke Rezepte abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

15 Antworten zu Frühstück

  1. CardioGirl schreibt:

    Wie heisst es so schön, das Auge isst mit, und meine Augen haben auf jedenfall Appetit bekommen! Das ist nicht nur schön angerichtet, sondern bestimmt auch lecker! 🙂
    LG, CardioGirl

  2. marie418 schreibt:

    Meine Güte – wenn ich so viel am Morgen essen sollte, wäre ich tot :mrgreen:

    das sieht total lecker aus, aber wie man davon abnehmen kann ist mir gar nicht klar, aber es scheint ja zu funktionieren.

    Unsere Diät, so hab ich das jetzt entdeckt ähnelt total der Kretadiät, die man Herzkranken gibt, wahrscheinlich fühl ich mich deshalb so vollfit, nachdem ich zu vollfett mutiert war, was gar nicht so meine Natur ist. Ist ja meine erste Diät.

  3. chinomso schreibt:

    **gröööhl** Marie, das ist 3 x Frühstück. Nicht alles von einem Tag. Ich esse 2 Scheiben Brot gegen 06:30 Uhr und dann nichts bis Mittag.

    • marie418 schreibt:

      So sah ich das auch – dreimal viel Frühstück, ich bekomm einen Magerjougurt, eine Scheibe (klein) leeres Vollkornbrot, einen Kaffee (mag ich nur natur, ohne nix) und einen Apfel um 10 (wenn ich Zeit habe, das ist nicht immer der Fall) und das hält super dann bis Mittag. Ich glaube, mein Magen ist jetzt so klein geworden wie eine Stecknadel :mrgreen: aber meine Fitness total angestiegen. Und das ganze das bekomm ich eh erst, wenn ich meine 3 km rauf und runter geklettert bin mit meinen Hunden, du weisst ja, ich wohne am Steilhang in den Bergen bei den 7 Zwergen.

      Ich wundere mich ja selber, mir fehlt wirklich nichts …

  4. chinomso schreibt:

    Hihi, wenn du bei zwei Scheiben VK Brot und einem Ei tot umfallen würdest, dann stimmt aber was nicht.

    Ich wundere mich sowieso wie du bei deinem Fitnessprogramm mit den Hunden zu dick werden konntest. Irgendwie habe ich immer gedacht, du lebst völlig gesund, bist ein Riese an Vernunft und Disziplin. Und nun sagst du, du musst diäteln?

    **erstaunlich**

    • marie418 schreibt:

      tu ich ja auch, Iris …. nur damals in 2006, als ich mich getrennt habe, da hab ich diese Kilos auf einmal zugenommen, deshalb brauch ich auch ein Programm, wo mir geholfen wird diese Blockade aufzulösen, neben dem Abnehmprogramm … und danach hab ich wieder gesund und sportlich gelebt. Nur nichts ging runter ;(

  5. Ruthie schreibt:

    Es sieht superlecker aus, aber ich wäre da auch pappsatt.

  6. chinomso schreibt:

    Ruthie auch noch. Langsam komme ich mir vor wie der Vielfraß vom Dienst. **schäm**
    Wenn ich diese Art Frühstück verputze, habe ich damit ungefähr 1/4 meines Tagesbudgets verbraucht. Deshalb schaffe ich das Tagesbudget nur äußerst selten.

    Ruthie, was frühstückst du denn so?

    • Ruthie schreibt:

      Nönönö! So sollst Du das nicht verstehen! Aber wenn ich 2 Scheiben Körnerbrot esse, dann passen da Ei und Tomate oder Radieschen nicht mehr rein. Oder eben nur eine Scheibe Brot und „Zubehör“. Ich frühstücke manchmal auch 2 Scheiben Vollkorntoast mit Quark und Marmelade, das ist aber sicher nicht so gesund wie Deins…

  7. chinomso schreibt:

    Zubehör!! Cool.

    (OT-on) Ich kaufe sehr viel Zubehör auch bei Feinkost Albrecht. Das habe ich übrigens heute das erste Mal gesehen, dass einer (in dem Fall du) den A.LDI so nennt. Geniale Tarnung. Und ich dachte noch….. ***grübel***Wieso kauft denn die Freidenkerin eine Matratze beim Feinkostladen?? (OT-off)

  8. paradalis schreibt:

    Tipp:

    Gewürze wie Salz und Pfeffer machen hungrig. Also mich zumindest. Stattdessen Kresse aufs Brot und schon allein das sättigt und schmeckt super!
    🙂

  9. chinomso schreibt:

    Oh, das sind ja gute Tipps. Muss ich mal drauf achten. Kressebrot mag ich auch oder Tomatenbrot.

    Das mit der Vanilleschote wusste ich bisher garnicht.
    Werde es probieren.

    • paradalis schreibt:

      🙂
      Na ja, jahrelange Erfahrenswerte.

      Was für eine Leidensgeschichte. Also meine jetzt.
      *g*

      Ich habe vorhin deine anderen Diäten mal nachgelesen, du hattest ja bereits unheimliche Erfolge!!
      Es ist eben blöd, dass man in das alte Essverhalten zurück verfällt. Daran muss man arbeiten. Immer und immer wieder. Ich habe ja nun die Methode für mich gefunden. Ich esse einfach, worauf ich Lust habe und wenn ich merke, dass die Kleidung enger, bzw. mein Gesicht wieder runder wird, diszipliniere ich mich, treibe mehr Sport und lass das Süße weg. Aber ob das die ideale Lösung oder gar ein Patentrezept ist, ich weiß es nicht.

      Auf jeden Fall halte ich dir alle Daumen, du schaffst das ganz sicher!!

      LG!
      🙂

      • chinomso schreibt:

        Vielen Dank. Ich kanns brauchen.Denn immer bin ich nicht eisern. Aber doch oft genug, dass es also bergab gibt. Doch nur mit dem Gewicht, nicht mit mir.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s