Was ich so esse…

…wollte ich euch mal zeigen. Hier mein Putendöner mit viel Gemüse und selbstgemachter Joghurtsoße. Darum reißt sich auch mein Mann. Von wegen, kalorienbewusstes Essen schmeckt nach nichts. Das  hier ist der beste Beweis, dass das nicht stimmt. Und ich darf das essen, es liegt in meinem Plan. Also kein Sündenfall, wie es ein Döner aus dem Imbiß wäre. Schlemmen ohne Reue! das bringt es auf den Punkt.

Es läuft nach wie vor gut. Und ich kann kleine Erfolge verzeichnen, was mich sehr freut.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bilderbuch, Schlanke Rezepte, Vorwärts veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Was ich so esse…

  1. Tanja`s Allerlei schreibt:

    Das sieht super lecker aus ! Ich denke auch, daß man nur Alternativen finden muß, allerdings macht man sich viel zu selten die Mühe *seufz*

  2. marie418 schreibt:

    Das sieht super aus. Ich glaube, ich könnte das gar nicht auf essen – wir dürfen all das , was du auf dem Teller hast auch, ausser dem Brot 🙂 Und ohne Brot leb ich sehr gut.

  3. chinomso schreibt:

    Die Variante ohne Brot/Reis/Kartoffeln … also low carb diet habe ich mit der Akupunktur zusammen probiert. Aber ich werde nie wieder was machen, wo ich auf Dinge komplett verzichten muss. Da bekommt man irgendwann nen Heißhunger drauf. Ist jedenfalls meine Erfahrung.

    Brot mag ich sehr gerne. Am liebsten Vollkorn. Und das soll ich jetzt vermehrt essen. Das kommt mir sehr entgegen. Esse ich lieber als weißes Brot und/oder Brötchen.

    Aber wenn du gut mit dem Programm klar kommst, dann ist das doch ideal.

  4. marie418 schreibt:

    Ich hab mich da nicht genügend genau ausgedrückt, wir dürfen auch Brot, allerdings sehr, sehr in Massen, genau wie Reis und Nudeln, die es einmal die Woche gibt.Und momentan eine Scheibe Brot morgens zum Magerquark mit frischem Obst, das wechselt allerdings, mal ist es Brot, mal Muesli, mal Cornflakes.

  5. Ruthie schreibt:

    Ich geh jetzt gleich ins Bett. Wenn es früher am Tag wäre, hätte ich versucht, mir auch sowas Leckeres zu machen. Mmmmmmh!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s