Tag 19

Mist. Es geht nicht weiter. Im Gegenteil. Die Waage zeigt mir heute mehr an als gestern. **grummel** Auch wenn ich weiss, woran das liegt, bin ich genervt. Und auch die Tatsache, dass ich ungeduldig und genervt bin, hat mit genau dieser monatlich wiederkehrenden Naturkatastrophe zu tun. Mist verflixter!!!! Das passt mir garnicht in dem Kram. Aber einen Trost habe ich. Kommenden Donnerstag oder Freitag gehts dann wieder runter auf der Waage. Bis dahin einfach nicht den Mut verlieren und sich in sündigen Lebensmitteln suhlen so nach dem Motto: Ist eh alles egal jetzt!!

Natürlich war auch die russische Muttererde gestern in den Pfifferlingen so schwer. Das kann man auf der Waage deutlich erkennen. Da bin ich ganz sicher. 🙂 Die Pilze sahen so schön sauber aus, da habe ich sie nicht gewaschen. ABER, ich hätte wohl doch besser die Brille aufsetzen sollen. Denn sogar ne Tannennadel lag später in meinem Essen. Ts-ts-ts, was die einem so verkaufen heutzutage?

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Rückwärts veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Tag 19

  1. Ruthie schreibt:

    Wer weiß, was Du da noch alles Schweres mitgegessen hast?

  2. chinomso schreibt:

    Wackersteine.

  3. april schreibt:

    Ich stelle mir eine mathematische Kurve vor: die geht abwärts und ein bisschen auch wieder aufwärts, aber im ganzen gesehen ABWÄRTS. (Mein ehemaliger Mathelehrer wäre jetzt stolz auf mich – just another crazy remark).

  4. chinomso schreibt:

    Ich habe mir ja auch ne Exceltabelle gemacht und ein Diagramm zeigt die Kurve an. Die sehe ich jeden Morgen. Und die kriegt auch jeden Morgen seit dem 01.07. ne Zahl zu „fresse“.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s