Monatsarchiv: Juli 2009

Tag 29 °°Schiffschaukel°°

Auf und nieder, immer wieder.

Veröffentlicht unter Rückwärts, Stillstand, Vorwärts | 3 Kommentare

Tag 28

Ich habe mich mal wieder gewa(a)gt. Manche Leute nennen es auch wiegen. Na ja, Stillstand eben. Aber alles ist besser als mehr. „Darf’s ein bisschen mehr sein?“ sagte die Fleischermeisterin und drückte dabei mit dem Daumen auf der Waage herum. Nein, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Stillstand | 6 Kommentare

Tag 27

Vor lauter Arbeit keine Zeit für die Mittagspause. Ich habe kurz dran gedacht, dann aber paar Äpfel gegessen und ne Birne und 1,5l Wasser. Dann war ich auch voll. Jedenfalls hatte ich das Gefühl. Am Abend esse ich jetzt wieder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Stillstand | Kommentar hinterlassen

Tag 24-25-26 –Sammelbericht

Huch, wie die Zeit vergeht!!! Irgendwie bin im momentan mehr mit anderen Dingen beschäftigt als mit essen oder mit dem Schreiben übers Essen. Das ist gut, denn dann nehm ich auf alle Fälle mal nicht zu. Das Vorhaben hier 365 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedankensortieranlage | Kommentar hinterlassen

Tag 23

Keine Ahnung wo ich stehe. Derzeit wiege ich mich nicht jeden Tag, einfach aus der Sorge heraus, das Ergebnis könnte mir die Laune verderben. Aber dennoch bleibe ich am Ball. Steter Tropfen höhlt den Stein.

Veröffentlicht unter Stillstand | Kommentar hinterlassen

Tag 22- Bami Goreng

…….schnettereng-peng-peng-pauline. Ich bin ein Leichtfuß und esse China-Food. Das ist leicht und gesund und die Sonne scheint und die Welt ist schön und alles sowas.

Veröffentlicht unter Stillstand | Kommentar hinterlassen

Tag 21 – schwere Zeiten

Ich wiege mehrere (gefühlte) Bruttoregistertonnen. Auf die Waage traue ich mich gerade garnicht. Dabei bin ich brav. Wie fies.

Veröffentlicht unter Stillstand | 6 Kommentare